TSV Eriskirch 1925 e.V.

   

   
 
 

Badminton

TSV Eriskirch

Badminton ist die schnellste Ballsportart der Welt.
 
Dynamik, Ausdauer, Schlagkraft und taktisches Verständnis prägen diese Wettkampfsportart. Badminton ist aber auch für den Breitensport bestens geeignet.

Normale Federballspieler sind bald in der Lage, mit viel Spaß attraktive Ballwechsel zu spielen, mit der Garantie, körperlich richtig gefordert zu werden .

 
 

 

 
AKTUELLES...  

Trainingsbetrieb in Zeiten von Corona

 

Seit 3 Monaten ist nun unsere Sporthalle in Eriskirch aufgrund der Corona-Pandemie gesperrt. Nun soll eine langsame Öffnung unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln erfolgen.

 

Die Badminton-Abteilung hat für den Neustart des Sportbetriebs ein Konzept erarbeitet, dass wir euch hier kurz vorstellen wollen.

Alle Mitglieder der Abteilung sind herzlich eingeladen unter Beachtung des Konzepts und nach vorheriger Anmeldung über unseren Doodle Link am gemeinsamen einsamen Sport teilzunehmen. 

 


Mit sportlichem Gruß,
Die Abteilungsleitung

 ---

 

Hygienekonzept der Badminton- Abteilung im TSV ERISKIRCH
für den Spielbetrieb in der TSV-Halle (Corona)

(Stand 22.06.2020)

1. Vorwort:

Wir als Abteilung Badminton freuen uns sehr, wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen zu können. Wir wissen aber auch, dass besondere Zeiten besondere Maßnahmen erfordern. Die Badminton-Abteilung des TSV ERISKIRCH unterstützt die Bemühungen der Eindämmung der Corona-Pandemie, indem sie den behördlichen Anordnungen im Rahmen der CoronaVO Sportstätten (Anlage 1) und dem Handlungskonzept des Deutschen Badminton Verbands (Anlage 2) sowie den 10 DOSB Leitplanken (Anlage 3) für den Vereinssport folgt. Selbstverständlich findet jegliches Sportbetrieb unter Einhaltung des durch die Gemeinde Eriskirch und des TSV Eriskirch erarbeiteten Hygiene-Rahmenplans statt.


2. Einleitung:

Grundlegende Anweisungen finden sich im abteilungsübergreifenden Hygieneplan und werden hier nur der Vollständigkeit halber aufgeführt, aber nicht näher beschrieben:

(1) keine Nutzung der Umkleide-, Dusch- und Waschräume sowie sonstiger Gemeinschaftsräume (Ausnahme Toiletten)

(2) Regeln für das Betreten und Verlassen der Halle

(3) Generelle Abstands- und Hygienemaßnahmen

(4) Auf den Gängen und Toiletten besteht Pflicht für Nasen- und Mundschutz

 

Allgemeine Hinweise

• Badminton ist ein Individualsport
• Badminton ist kein Kontaktsport
• Trainingspartner*innen haben 40m² zur Verfügung und sind durch das Netz getrennt (ein enges Netzspiel ist untersagt)

3. Organisation des Trainingsbetriebs:

3.1 Gruppeneinteilung und Trainingszeiten

Der Trainingsbetrieb wird in „Schichten“ eingeteilt. Eine Schicht dauert 60 min. Wobei 10 min. für den Wechsel der Schicht vorbehalten sind. Im Slot 1 haben wir nur einen Hallenteil, ab 20.00 Uhr 2 Hallenteile.

 

Trainingszeiten (Schichten)

 

Slot 1

19:00 – 20:00

6 Personen

Slot 2

20:00 – 21:00

12 Personen

Slot 3

21:00 – 22:00

12 Personen

 

• Reservierungen von Spielzeiten erfolgen im Vorfeld über Web-Browser rechtzeitig vorher in einem Online-Terminplan (Doodle). Hier der Link: https://doodle.com/poll/3yxwkpqkb44qynzq

Funktion, Handhabung und Regeln erfahren die Mitglieder nochmals über eine separate Mail und über unsere Website. Es ist kein Spielen möglich ohne Anmeldung!

• Die finalen Trainingspaarungen werden zu Beginn des Trainingsslots festgelegt. Pro Schicht wird am Anfang ein Schichtverantwortlicher benannt, der im Besonderen das Trainingsgeschehen im Auge behalten soll. Darüber hinaus gehen wir aber auch davon aus, dass auch jeder Einzelne darauf achtet, dass die aufgestellten Regeln eingehalten werden. Zudem gibt es für die erste und die letzte Schicht jeweils 2 Personen, die für den Auf- und Abbau verantwortlich sind. Zwischen zwei Schichten wird jeweils eine 10-minütige Pause eingeplant, um einen kontaktlosen Wechsel auf den Feldern zu ermöglichen. Diese zehnminütige Pause beginnt 5 min vor Schichtende und endet 5 min nach Schichtbeginn.  Wichtig ist, dass Spieler, die für eine Schicht eingetragen sind, aber dann feststellen, dass sie doch nicht können (z. B. durch das Auftreten von Symptomen, kurzfristigen anderweitigen Terminen, etc.) sich zeitnah auf der Onlineverwaltung austragen, um anderen Spielern die Chance zu geben an der Trainingsschicht teilzunehmen.

• Spieler, die erkältungsähnliche Symptome – gleich welcher Art und Stärke – verspüren, dürfen am Training NICHT teilnehmen.

• Gastspieler können aktuell leider nicht eingeladen werden.

• Schnuppertraining von potenziellen Neuzugängen ist prinzipiell natürlich erwünscht und individuell mit der Abteilungsleitung im Vorfeld festzulegen.

 

 

3.2 Durchführung des Trainingsbetriebs

Gemäß aktueller Vorgabe des DBV und der aktuellen CoronaVO Sportstätten muss während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden, pro Person muss mindestens 40 Quadratmeter zur Verfügung stehen (das Badminton-Feld hat über 80 m², d.h. es ist nur ein Einzelspiel möglich). Da wir 3 Badminton Felder haben pro Hallenteil haben, können maximal 6 Spieler gleichzeitig pro Hallenteil spielen.

Die Sport- und Trainingsgeräte (Schläger und Bälle) müssen von jedem Spieler selbst mitgebracht werden und nach jeder Benutzung sorgfältig gereinigt oder desinfiziert werden (beim ersten Training erhält jeder Spieler einen eigenen Ball).

Kontakte außerhalb der Trainings- und Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken; Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt.

Die Sportler*innen müssen sich bereits außerhalb der Sporthalle umziehen (außer die Sportschuhe).

Bei jeder Schicht ist ein Schichtverantwortlicher zu benennen, der für die Einhaltung der Regeln sorgt und eine Liste der Sportler mit Beginn und Ende des Spiels und den jeweiligen Kontaktdaten führt.

Die jeweilige Schicht endet 5 Min. vor der vollen Stunde. Alle Teilnehmer verlassen zügig die Halle, damit kein Kontakt mit Teilnehmern der nächsten Schicht stattfinden kann.
Am Anfang und Ende der Schicht werden alle Türklinken zur Sporthalle und der Toilette desinfiziert.


Im Namen der Badminton-Abteilung des TSV ERISKIRCH - Johannes Gerlinger


 
INTERESSE GEWECKT ???  

Die Badminton-Abteilung trifft sich

           jeden Montag von 19.00 - 22.00 Uhr

          in der Sporthalle Eriskirch.


Neue Gesichter sind immer gern gesehen.
In Zeiten von Corona aber bitte nach vorheriger Anmeldung !!!

Liebe Grüße,
Abteilungsleiter Johannes Gerlinger

 

Kontakt  
 
Abteilungsleiter: Johannes Gerlinger
eMail:
   
Stv. Abteilungsleiter: Klaus Böhm
eMail:
   
Kassier: Torben Meyer
eMail:
   
Schriftführer/Pressewart:    Petra Trapp
eMail:
   
Zeug- und Schlüsselwart: Michael Friedrich
eMail:

 


nach oben      

 

 

So erreichen Sie uns

   
Kontaktformular
Briefkasten :
-  Halleneingang
   Sporthalle
 

    © 2010 TSV Eriskirch 1925 e.V. Layout © BSB Beratung+Software Bleicher. Alle Rechte vorbehalten.
 

Impressum  |  Datenschutz und Privatsphäre  |  Kontakt